Aus- & Weiterbildung

Vorarlberger Naturführer Ausbildung

Die inatura bietet seit 2017, im Auftrag des Landes Vorarlberg „Naturvielfalt Vorarlberg”, eine Fachausbildung zum Naturführer an. Ziel dieser Ausbildung ist es naturinteressierten Vorarlbergerinnen die Vielfalt der Natur in Vorarlberg zu vermitteln und zu Naturführern auszubilden. Gemeinsam mit den Partnern aus dem Netzwerk Naturvielfalt Vorarlberg sowie dem LFI Vorarlberg werden in den 4 Modulen Themen wie Blütenpflanzen, Insektenkunde, Geologie, Wald & Waldnutzung, Vogelkunde, Wildtiere und viele weitere Themen vermittelt. Allgemein werden in jedem Modul die für den Lebensraum typischen ökologischen Aspekte, eine breite Artenkenntnis aber auch Didaktik, Pädagogik und Kommunikation vermittelt.

Naturvielfalt Vorarlberg
Lebensraum Module

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg” bietet die inatura im Auftrag des Landes Vorarlberg Module an, die einen tieferen Einblick in die verschiedenen Lebensraumtypen Vorarlbergs bieten. 2018 werden die Module Wald, Wiese, Geologie und Wasser angeboten. Ein besonderer Fokus liegt 2018 auf dem Thema Moore. Wie auch in den vergangenen Jahren bleibt der Wunsch, Wissen über die Natur und ihre Kreisläufe als Bereicherung zu erleben.

Naturvielfalt Vorarlberg
Spezialkurse

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg” bietet die inatura Kurse an, die einen tieferen Einblick in die verschiedenen Fachgebiete der Biologie bieten. 2018 und 2019 stehen landesweit im Zeichen der Moore und unsere Kurse zu den Themen Pilze, Schmetterlinge, Heuschrecken, Amphibien und Reptilien und Vogelkunde werden diesen Aspekt immer wieder beleuchten. Ein wichtiger Fokus dieser Kurse ist der Wunsch, Wissen über die Natur und ihre Kreisläufe als Bereicherung zu erleben.

inatura-Exkursionsprogramm

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg” bietet die inatura in Kooperation mit dem Land Vorarlberg Exkursionen unter fachlicher Anleitung an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das wunderbare Zusammenspiel von Naturvielfalt, Lebenswelten und Artenvielfalt näher bringen. Im Fokus der Exkursionen der inatura stehen die Europaschutzgebiete des Landes. Ein besonderer Fokus liegt 2018 auf dem Thema Moore. Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort werden diese oft wertvollsten Gebiete in den Regionen erkundet. Es geht darum Naturwissen als Bereicherung zu erleben.

Die Kostbarkeiten unserer Natur

Das Vorarlberger Biotopinventar erfasst und beschreibt die besonders wertvollen Lebensräume in unserem Bundesland. Anlässlich der Aktualisierung des Biotopinventars werden seit dem Jahr 2010 jährlich Exkursionen zu besonders schutzwürdigen Biotopen angeboten. Die Exkursionen werden durch das Land Vorarlberg in Zusammenarbeit mit interessierten Gemeinden organisiert.

Unter der Leitung unserer erfahrenen Fachleute lernen Sie nicht nur vielfältige Lebensräume in unserer Natur kennen, sondern erfahren Wissenswertes über diese faszinierenden und meist seltenen Biotope und ihre charakteristische Tier- und Pflanzenwelt. Eingeladen sind alle, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg und die besonderen Naturschätze von regionaler oder überregionaler Bedeutung näher kennen lernen möchten. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos.

Naturvielfalt in der Gemeinde – unterwegs

Überraschende, lustige, nachdenklich stimmende, kleine und große, weiter zurückliegende und noch mitten in der Umsetzung begriffene Projektgeschichten erzählen von 10 Jahren Landesprogramm „Naturvielfalt in der Gemeinde“. Es werden dieses und im kommenden Jahr Exkursionen in die Naturvielfalt-Gemeinden stattfinden.