Veranstaltungskalender

Mai 2018

25. Mai

14:00 Uhr

Gaißau

Was tut das Vieh im Sumpf? – Die Alpung am See sichert das Überleben von bedrohten Arten

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion
Exkursionsleitung: Helgar Gerer, Armin Schneider und Walter Niederer
Treffpunkt: Parkplatz Rheinholz, Gaißau
Seit Jahrhunderten wird der Rheinspitz in Gaißau als Alpe genutzt. Das Vieh der heimischen Landwirte wird im Mai auf die Weideflächen beim Rheinholz getrieben. Dabei nutzen die Rinder neben den mageren Wiesen auch Röhrichte und Mockenriede.

mehr >

Exkursionen

25. Mai

18:00 Uhr

Dornbirn

„Wiesenvielfalt in Vorarlberg" - Theorie und Praxis

inatura - Naturvielfalt Lebensraummodul Wiese
Ab Freitag, 25. Mai 2018
Kursleitung: Mag. Ingrid Loacker, UMG Umweltbüro Grabher
Treffpunkt: inatura - Erlebnis Naturschau, Dornbirn
Wiesen und Weiden prägen die Landschaft Vorarlbergs. Ziel der zwei Exkursionen und der Theorieeinheit ist es einen Einblick in die verschiedenen artenreichen Wiesentypen Vorarlbergs zu erhalten. Die Teilnehmer lernen im Kurs die große Vielfalt an Wiesentypen kennen ...mehr >

Kurse

26. Mai

09:00 Uhr

Göfis

Gasserplatz und Rappahölzle

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Andreas Beisermehr >

Veranstaltungen

31. Mai

07:00 Uhr

Dornbirn

Vom Auwald zum Ried

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Alwin Schönenbergermehr >

Veranstaltungen

Juni 2018

2. Juni

14:00 Uhr

Hittisau

Die Moore der Lappach- und Burstalpe

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Rosemarie Zöhrermehr >

Veranstaltungen

2. Juni

14:15 Uhr

Götzis

Von Hungerkünstlern und fleischfressenden Pflanzen

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Bianca Burtscher und Anne Puchtamehr >

Veranstaltungen

3. Juni

09:30 Uhr

Sonntag

Zur Frauenschuhblüte ins Gadenta

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Günter Bischof mehr >

Veranstaltungen

3. Juni

10:00 Uhr

Weiler

Gumpen und Kolken - Die naturnahe Schlucht des Klausbaches

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Rosemarie Zöhrermehr >

Veranstaltungen

4. Juni

18:30 Uhr

Wolfurt

Leichte Wanderung rund ums Schloss Wolfurt

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Alwin Schönenbergermehr >

Veranstaltungen

5. Juni

18:00 Uhr

Dornbirn

„Wasser erleben in Vorarlberg“ - Theorie und Praxis

inatura - Naturvielfalt Lebensraummodul Wasser
Ab Dienstag, 5. Juni 2018
Kursleitung: Markus Mayer (Abteilung Wasserwirtschaft)
Treffpunkt Theorieteil: inatura - Erlebnis Naturschau, Dornbirn
Wasser, der wichtigste Bodenschatz in Vorarlberg - im Spannungsfeld zwischen Schutz und Nutzung? Wieviel hatten die Gewässer in Vorarlberg früher im Vergleich zu heute? Wieviel Wasser nutzen wir, welchen Schutz braucht es, welche Gefahren gehen vom Wasser aus? Ziel der zwei Exkursionen und der Theorieeinheit ist es, einen Einblick in den breit gestreuten Themenbereich Wasser zu geben mehr >

Kurse

6. Juni

18:00 Uhr

Feldkirch

Achtsame Spaziergänge durch den Vogellebensraum der Streuewiesen

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Alwin Schönenbergermehr >

Veranstaltungen

7. Juni

18:00 Uhr

Koblach

Naturvielfalt amKumma – erleben & weitergeben

23 engagierte Personen der Region amKumma lernen derzeit die
Naturvielfalt ihrer Region kennen und werden ihr Wissen danach an
Interessierte weitergeben. Die Idee basiert auf den Naturgeistern
Koblach, die Vorzeigeprojekte wie das Schollaloch und monatliche
Riedführungen schufen. Wir laden Sie ein, Näheres über das Engagement
in der Region zu erfahren und das einzigartige Schollaloch
Koblach sowie das Juwel Koblacher Ried, zu erleben.

Treffpunkt: Schollaloch Koblach, Wiesen/Broma, 6842 Koblach
Veranstalterin: Region amKumma

Veranstaltungen

7. Juni

19:00 Uhr

Rankweil

Vernetzungsprojekt Weitried - Von Neophyten, Streuewiesenpflanzen und Blühstreifen

Biotopexkursionen des Landes Vorarlberg mit Markus Grabhermehr >

Veranstaltungen

8. Juni

16:00 Uhr

Bregenz

Rauschende Wildnis Bregenzerachschlucht

Biotopexkursionen des Landes Vorarlberg mit Martin Böschmehr >

Veranstaltungen

8. Juni

18:00 Uhr

Bregenz

Den phantastischen Geheimnissen unserer Wälder auf der Spur

inatura - Naturvielfalt Lebensraummodul Wald
Ab Freitag, 8. Juni 2018
Kursleitung: Christian Natter und DI Peter Feuersinger
Treffpunkt: Waldschule Bodensee, Bregenz
Ein Streifzug durch die Au-, Plenter- und Gebirgswälder Vorarlbergs. Die Theorieeinheit öffnet dabei die Tür zur Welt der Bäume. Die Exkursionen führen uns dann von wertvollen Auwaldresten der Bregenzerachmündung über die einzigartigen Plenterwälder des Vorderbregenzerwaldes in die wichtigen Schutzwälder unserer Gebirgslagen.mehr >

Kurse

9. Juni

14:00 Uhr

Hörbranz und Eichenberg

Natur und Geologie auf dem Ruggburg-Rundwanderweg

Biotopexkursionen des Landes Vorarlberg mit Rosemarie Zöhrermehr >

Veranstaltungen

10. Juni

09:15 Uhr

Düns

Das Vermächtnis des Gletschers - Flachmoor Pradegoz

Biotopexkursionen des Landes Vorarlberg mit Johanna Kronbergermehr >

Veranstaltungen

10. Juni

10:30 Uhr

Riefensberg

Wer summt und flattert im Hochhäderichmoos? Familienfreundliche Moorrunde

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Tanja Königmehr >

Veranstaltungen

16. Juni

09:00 Uhr

Frastanz

Das Juwel Frascht´ner Ried

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Günter Stadlermehr >

Veranstaltungen

16. Juni

14:00 Uhr

Langen

Das Reichartener Moor

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Rosemarie Zöhrer mehr >

Veranstaltungen

17. Juni

14:00 Uhr

Reuthe

Die Ahorn-Eschen Steilhangwälder bei Baienberg

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Rosemarie Zöhrer mehr >

Veranstaltungen

22. Juni

14:30 Uhr

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion

Unscheinbarer Schatz Flach- und Hochmoor Tiefenwald

Exkursionsleitung: Kurt Stark (Biobergbauer) und Günter Bischof (Botaniker) begleitet von Christine Klenovec (Biosphärenparkmanagerin)
Treffpunkt: Bushaltestelle Faschina Passhöhe

Naturjuwel, Biosphärenpark-Kernzone und Nutzfläche – geht das zusammen?
Der Biosphärenpark Großes Walsertal ist geprägt von traditioneller landwirtschaftlicher Nutzung und naturräumlichen Besonderheiten ...mehr >

Exkursionen

23. Juni

09:00 Uhr

Satteins

Die Rieder und Wiesen um Vika - Dem Stein beim Wachsen zusehen

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg mit Romana Steinparzermehr >

Veranstaltungen

23. Juni

13:30 Uhr

Nüziders

Fast alles für die Fische – Wasserbau und Renaturierungen im Walgau

inatura - Exkursionsporgramm
Exkursionsleitung: Martin Netzer und Thomas Blank (Wasserwirtschaft – Land Vorarlberg), Alban Lunardon (Fischökologe beim Land Vorarlberg)
Treffpunkt: Bahnhof Nüziders
Diese Fahrradexkursion führt uns vom Bahnhof Nüziders über Rad- und Güterwege zum Bahnhof Nenzing. Unterwegs erfahren wir Wissenswertes über umgesetzte große Gewässer-Renaturierungsprojekte an der Ill und an der Lutz ...mehr >

Exkursionen

29. Juni

14:00 Uhr

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion

Riada, Wiesa und Soppa – Wie traditionelle Bewirtschaftung die Vielfalt erhält

Exkursionsleitung: Christian Breuß und Romana Steinparzer
Treffpunkt: Parkplatz Anna-Kapelle / Matenna, Übersaxen
Die attraktive Kulturlandschaft im Europaschutzgebiet Übersaxen-Satteins ist ein Mosaik vielfältiger Lebensräume – hervorgegangen aus der traditionellen landwirtschaftlichen Nutzung. Niedermoore und Trockenrasen, Hecken, artenreiche Waldränder und Gräben wechseln einander auf kleinstem Raum ab.mehr >

Exkursionen

30. Juni

10:00 Uhr

Sulzberg

Die Sparrige Binse im Moor zwischen Badhaus und Säge

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Rosemarie Zöhrermehr >

Veranstaltungen

Juli 2018

9. Juli

09:40 Uhr

Fontanella

Kleinod Lebensraum Moor - Kernzone Tiefenwald

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Günter Bischofmehr >

Veranstaltungen

14. Juli

08:40 Uhr

Gaschurn

Valschaviel bis Gibau - Vom Alpenbach zur Alpenrose

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Christian Kuehsmehr >

Veranstaltungen

20. Juli

14:00 Uhr

Nenzing

Blaues Juwel Alpenmannstreu - Zukunft im Himmel?

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Georg Amann und Siegbert Terzermehr >

Veranstaltungen

21. Juli

09:20 Uhr

Hohenems

Das Spirken-Hochmoor Schollaschopf

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Georg Amann
mehr >

Veranstaltungen

26. Juli

16:00 Uhr

Übersaxen

Klein aber fein - Das Turbaried in Übersaxen

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Johanna Kronberger und Agnes Steiningermehr >

Veranstaltungen

28. Juli

09:00 Uhr

Hirschegg

Das Gottesackerplateau – Lebendige Ödnis im Herzen des Europaschutzgebietes Ifen

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion
Exkursionsleitung: Martin Bösch und Karl Kessler
Treffpunkt: Talstation der Bergbahn Ifen, Auenalpe 4 in Hirschegg
Das auf den ersten Blick öde und trockene Gottesackerplateau bietet ein beeindruckendes Ziel für eine Exkursion ins Kleinwalsertal. Neben dem bizarren geologischen Formenschatz eröffnet sich dem Besucher eine vielfältige alpine Tier- und Pflanzenwelt.mehr >

Exkursionen

28. Juli

09:30 Uhr

Krumbach

Die Moorflächen ums Rossbad

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Rosemarie Zöhrermehr >

Veranstaltungen

29. Juli

08:30 Uhr

Gortipohl

Auf ehernen Pfaden ins Europaschutzgebiet Verwall

Eine Exkursion der Montafoner Museen und des Naturschutzvereins Verwall-Klostertaler Bergwälder.

Diese anspruchsvolle Exkursion führt uns auf gut 2.350 m ü. M. in die hochalpine Landschaft zwischen der Alp Bizul, dem Luterseeberg und der Alpe Netza. Weitläufige alpine Rasen, amphibolitreiche Felsfluren und unzählige Moore charakterisieren das Gebiet rund um den Valschavieler Maderer – ein scheinbar noch unberührtes Schmuckstück inmitten des Euroapschutzgebiets Verwall.mehr >

Exkursionen

August 2018

2. August

19:00 Uhr

Rankweil

Naturnaher Mühlbach

Im letzten Jahr hat die Marktgemeinde den Mühlbach naturnah
umgestaltet. Die steilen Ufermauern wurden entfernt und durch
flach bepflanzte Böschungen ersetzt. So sind ein Zugang zum
Wasser, sowie eine natürliche Einbettung des Gewässers in die
Umgebung entstanden. Zehn private Wasserkraftwerke nutzen
den Mühlbach zur Energiegewinnung. Bei der Exkursion wird aufgezeigt,
dass eine Nutzung durch Kleinwasserkraftwerke sowie eine
naturnahe Gestaltung eines Baches nebeneinander möglich sind.

Treffpunkt: Bahnhofplatz, 6830 Rankweil
Veranstalterin: Marktgemeinde Rankweil

Veranstaltungen

4. August

08:45 Uhr

Partenen, Tafamuntbahn

Europaschutzgebiet Wiegensee - geheimnisvolle Moorlandschaft vor malerischem Bergidyll

Ein einzigartiges Hochmoor-Biotop erwartet Dich auf dem Weg zum Wiegensee, dem ältesten „Stausee“ im Montafon. Du erfährst spannende Geschichten und erlebst den Lebensraum Hochmoor hautnah: Woher kommt der Name „Wiegensee“? Was ist ein Schwingrasen? Und warum fressen Pflanzen Tiere? Die Tour mit beeindruckendem Ausblick auf die Silvretta wird mit einem Glas Buttermilch auf der Alp Verbella gekrönt bevor wir uns auf den Weg zurück ins Tal begeben.

Eine Exkursion speziell für interessierte Einheimische, die mehr über die Naturjuwele vor ihrer Haustüre erfahren möchten. In Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder.

Anmeldung unter verwall@natura2000.or.at
Exkursionsleitung: Gerlinde Manz-Christ >

Exkursionen

4. August

09:00 Uhr

Bizau

Im Moos viel los - Das Obere Moos und seine Schätze

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion
Exkursionsleitung: Johanna Kronberger
Treffpunkt: Parkplatz der Kirche St. Valentin in Bizau
Unter dem majestätischen Panorama der Kanisfluh erstreckt sich direkt neben dem Ortskern von Bizau das Obere Moos. Hier hat sich nach dem Abschmelzen der Gletscher ein See gebildet, auf dessen wasserundurchlässigem Boden sich in der Folge ein Moorkomplex entwickelt hat.mehr >

Exkursionen

4. August

14:20 Uhr

Mittelberg

Der Moorkomplex Klausenwald

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Rosemarie Zöhrer und Agnes Steiningermehr >

Veranstaltungen

11. August

09:00 Uhr

Bizau

Rundweg zu Mooren, Waldbeständen und Magerweiden

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Rosemarie Zöhrermehr >

Veranstaltungen

11. August

14:30 Uhr

Thüringen

Bulten und Schlenken - Die bucklige Welt des Flachmoores in Unter Pagrand

Biotopexkursion des Landes Vorarlberg
mit Johanna Kronbergermehr >

Veranstaltungen

31. August

09:00 Uhr

Rankweil

Pilzexkursion – für Anfänger

inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
Exkursionsleitung: Willi Elsensohn
Treffpunkt: Gasthof Sternen, Rankweil
Alle kleinen und großen Pilzinteressierten lernen die Unterscheidung der Fruchtschichten, die wichtigsten Speisepilze und ihre Doppelgänger sowie die wichtigsten Giftpilze kennen.mehr >

Exkursionen

September 2018

1. September

09:00 Uhr

Rankweil

Pilzexkursion – für Anfänger

inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
Exkursionsleitung: Willi Elsensohn
Treffpunkt: Gasthof Sternen, Rankweil
Alle kleinen und großen Pilzinteressierten lernen die Unterscheidung der Fruchtschichten, die wichtigsten Speisepilze und ihre Doppelgänger sowie die wichtigsten Giftpilze kennen.mehr >

Exkursionen

7. September

08:30 Uhr

Silbertal, Talstation Kristbergbahn

Erkundungstour im Europaschutzgebiet Verwall

Über 120 km² erstreckt sich das Natura 2000-Gebiet Verwall vom rauschenden Bergbach bis zu den imposanten Gipfeln der Eisentaler Spitzen. Die abwechslungsreiche Tour führt uns vorbei an wildromantischen Hochmooren und klaren Alpenseen zum leicht erreichbaren Gipfel des Fellimännle, am Eingang zum hinteren Silbertal. Entdecke eine eindrucksvolle und einzigartige Gebirgslandschaft im Herzen des Europaschutzgebiets Verwall.

Eine Exkursion speziell für interessierte Einheimische, die mehr über die Naturjuwele vor ihrer Haustüre erfahren möchten. In Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder. Exkursionsleitung: Monika Dönz-Breuß

Anmeldung unter verwall@natura2000.or.at

7. September

18:00 Uhr

Dornbirn

„Geologie beim Wandern“ - Theorie und Praxis

inatura - Naturvielfalt Lebensraummodul Geologie
Ab Freitag, 7. September 2018
Kursleitung: Mag. Magnus Lantschner
Treffpunkt Kursabend: inatura - Erlebnis Naturschau, Dornbirn
Ziel der zwei Exkursionen und der Theorieeinheit ist es einen Einblick in die Geologie Vorarlbergs zu erhalten. Die Teilnehmer erfahren die Grundlagen der Geologie Vorarlbergs und der geologischen Provinzen des Landes. Eine Einführung in die Gesteinsbestimmung ist ebenso Teil der Ausbildung, wie auch Landschaftsformen, ihre Entstehung und wie man sie erkennt. mehr >

Kurse

8. September

09:00 Uhr

Dornbirn

Pilzkurs mit Pilzexkursion – für Anfänger

inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
Kurs: Samstag, 8. September 2018 von 9 bis 12 Uhr
Exkursion: Samstag, 8. September 2017 von 13.30 bis 16 Uhr
Kursleitung: Günter Rigo
Treffpunkt: inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
Im theoretischen Teil lernen die Teilnehmer die wichtigsten Pilze und Pilzgattungen, sowie deren Unterscheidungsmerkmale kennen. Im praktischen Teil werden dann Pilze im Wald gesammelt, die Funde bestimmt ...mehr >

Kurse

9. September

10:00 Uhr

Klösterle

Auf Erkundungstour zu den verborgenen Mooren im Verwall

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion
Exkursionsleitung: Christian Kuehs (Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder) und Florian Morscher (Bürgermeister Gemeinde Klösterle)
Treffpunkt: Gemeindeamt Klösterle
Schroffe Kalkfelsen und totholzreiche Laubmischwälder charakterisieren die landschaftlich imposante Sonnseite des Klostertals. Doch auch südlich der Alfenz in den nördlichen Ausläufern des Verwalls versteckt sich so manch unbekanntes Naturjuwel. mehr >

Exkursionen

14. September

18:00 Uhr

Dornbirn

Flügel, Bein und Kiefer - woran kann ich die wichtigsten Krabbeltier-Ordnungen erkennen?

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Spezialkurse
Freitag, 14. September 2018, von 18 bis 21 Uhr
Samstag, 15. September 2018, von 9 bis 17 Uhr
Kursleitung: Mag. Timo Kopf
Treffpunkt für Theorie: inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

Etwa 90 % der heimischen Tierarten gehören zu den Gliederfüßern. Ihre zentrale Rolle in den Ökosystemen ist allgemein bekannt. Die sichere Bestimmung ist in vielen Fällen jedoch schwierig und zeitaufwendig ...mehr >

Kurse

15. September

10:00 Uhr

Hohenems

Im Fluss bleiben, Schönheit ist nicht planbar – ein Fluss erzählt

Er hat viel erlebt, der Alte Rhein – von ungezähmter Wildheit,
regulierter Wirtschaftlichkeit und einem rücksichtsvollen Miteinander
weiß er zu berichten. Wir erleben den Alten Rhein hautnah und
lassen uns erzählen, wie es dazu kam, dass nun alle etwas von ihm
haben - und zwar noch lange.

Treffpunkt: Parkplatz Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,
Rheinhofstr. 16, 6845 Hohenems
Veranstalterin: Stadt Hohenems

Veranstaltungen

15. September

11:00 Uhr

Bödele

Pilzexkursion und Pilzkunde für Fortgeschrittene

inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
Exkursionsleitung: Friedrich Matzer
Treffpunkt: Parkplatz, Bödele
Alle Pilzinteressierten lernen den korrekten Einstieg in die Gattungslehre kennen. Bei dieser Exkursion lernen Sie das Erkennen von Merkmalen, die Artdifferenzierung und die Grenzen des Möglichen erkennen. mehr >

Exkursionen

22. September

09:00 Uhr

Dornbirn

Pilzkurs mit Pilzexkursion – für Anfänger

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Spezialkurs
Kurs: Samstag, 22. September 2018 von 9 bis 12 Uhr
Exkursion: Samstag, 22. September 2017 von 13.30 bis 16 Uhr
Kursleitung: Günter Rigo
Treffpunkt: inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn

Im theoretischen Teil lernen die Teilnehmer die wichtigsten Pilze und Pilzgattungen, sowie deren Unterscheidungsmerkmale kennen. Im praktischen Teil werden dann Pilze im Wald gesammelt, die Funde bestimmt ...mehr >

Kurse

29. September

11:00 Uhr

Bödele

Pilzexkursion und Pilzkunde für Fortgeschrittene

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Spezialkurs
Exkursionsleitung: Friedrich Matzer
Treffpunkt: Parkplatz, Bödele

Alle Pilzinteressierten lernen den korrekten Einstieg in die Gattungslehre kennen. Bei dieser Exkursion lernen Sie das Erkennen von Merkmalen, die Artdifferenzierung und die Grenzen des Möglichen erkennen. mehr >

Exkursionen

29. September

14:00 Uhr

Schlins

Alpenrosen, Schöcha und andere Relikte aus früherer Zeit: Naturwerte und Bewirtschaftung der Waldriede in Schlins

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Exkursion
Exkursionsleitung: Georg Amann (Biologe) und Franz Rauch (Landwirt)
Treffpunkt: Pfarrkirche Schlins
Vor nun mehr als 10 Jahren hat Franz Rauch die Bewirtschaftung dieser Riedwiesen mit Unterstützung freiwilliger Helfer in Angriff genommen, nachdem sie nach längerer Brachezeit drohten zu verbuschen. Dabei kommen auch alte bäuerliche Methoden wie das Schochna (Streuehaufen) zum Einsatz. Lassen sie sich erzählen und sehen sie sich an wie die Riede in Schlins heute bewirtschaftet werden und welchen Nutzen die Natur und wir Menschen davon habenmehr >

Exkursionen

Oktober 2018

6. Oktober

10:00 Uhr

Krumbach

Moore – die Entdeckung eines vergessenen Lebensraumes

Bei dieser ganz speziellen Führung durch die Krumbacher Moore
erfahren die Teilnehmer die Entstehungsgeschichte des Vorzeigeprojekts
Moore Krumbach und die Gründe, warum es so erfolgreich ist.
Von Moorwirten, Moorsitzen, Moorführerinnen und einem Moorraum
werden wir hören und dieselben auch erleben. Außerdem erfahren wir,
was Moore mit Tourismus und Raumplanung zu tun haben.

Treffpunkt: Tennisplatz, 6942 Krumbach
Veranstalterin: Gemeinde Krumbach

Veranstaltungen

20. Oktober

13:00 Uhr

Dornbirn

Trunkenbolde, Saftschlürfer & Weightwatchers, – spannendes aus der Welt der Schmetterlinge

inatura - Naturvielfalt Vorarlberg Spezialkurse
Ab Samstag 20. Oktober 2018
Kursleitung: Mag. Dr. Peter Huemer
Treffpunkt: inatura - Erlebnis Naturschau, Dornbirn
Das Seminar gibt einen Überblick über alle wichtigen Gruppen im Lande, von Zwergminierfaltern bis zu Tagfaltern, von der Kleidermotte bis zum Zitronenfalter und zeigt Bestimmungsmöglichkeiten ...mehr >

Kurse