Veranstaltungskalender

Juni 2021

30. Juni

18:00 Uhr

Treffpunkt beim Zollamt Bangs (Feldkirch) mit Fahrrad

Alles für die Unke? Wie Gelbbauchunken vom Hochwasserschutz profitieren

Exkursionsleitung: Markus Mayer (Land Vorarlberg, Abt. Wasserwirtschaft), Ellen Rupprechter (Regionsmanagement Europaschutzgebiete Rheintal)

Seit Herbst 2020 wird entlang des Rheindammes in Feldkirch eifrig an einer Interventionspiste gearbeitet. Dieser Kontrollweg, der an der Außenseite des Dammfußes entlang führt, dient zur schnellen Lokalisierung von Schwachstellen und für die zügige Sanierung im Falle einer Durchsickerung des Dammes.

Erfahren Sie auf dieser Fahrradexkursion in Richtung Illspitz, welche Anforderungen eine Interventionspiste erfüllen muss und weshalb diese Kontrollwege für den Hochwasserschutz im Rheintal essentiell sind. Warum die seltenen Gelbbauchunken im Schutzgebiet Bangs-Matschels von dieser Schutzmaßnahme profitieren, können wir gemeinsam auf dem Rückweg nach Bangs beobachten.

Für die Exkursion sind ca. 2,5 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.
Mitzubringen: Wetterschutz, Sonnenschutz, ggf. Fernglas, Getränke und Jause je nach eigenem Bedarf.

Diese Veranstaltung ist eine Exkursion des Landes Vorarlberg in Kooperation mit der Stadt Feldkirch und wird vom Regionsmanagement des Europaschutzgebiets Bangs-Matschels organisiert.

Auf Grund der besonderen Situation möchten wir Sie darauf hinweisen, dass während der Exkursion die zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einzuhalten sind. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Veranstaltung auf www.feldkirch.at/umweltprogramm >

Exkursionen